08.12.2016, 17:03 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: kathNews. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

29.01.2006, 18:50

Priester helfen Priestern

Das Hilfswerk "Priester helfen Priestern" organisiert Messstipendien für Pfarrer in Osteuropa.

Es muss nicht extra erwähnt werden, dass katholische Pfarren (auch die unierten) in Osteuropa kein leichtes Leben haben, besonders in Ländern, wo es orthodoxe Nationalkirchen gibt.

Wenn ihr also spezielle Meinungen, oder Anliegen habt, für die ihr gerne eine oder mehrere Messen aufopfern würdet, dann wäre es eine gute Möglichkeit, für die klassischen 7.- Euro pro Messe, einem katholischen Priester in Osteuropa den Unterhalt zu ermöglichen.

Der Gnadenstrom fließt hier sozusagen (mindestens) "doppelt"

Kontakt:

Msgr. Franz Breid
Priester helfen Priestern
Pfarramt Höhnhart
A-5251 Höhnhart
Oberösterreich

Beste Grüße und Gottes Segen,
Marronrouge

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marronrouge« (29.01.2006, 18:51)


Dolfi

Meister

Beiträge: 2 102

Wohnort: Schweiz

Beruf: Priester

2

29.01.2006, 20:28

RE: Priester helfen Priestern

Ich habe da schon einigemal hl. Messen aufgegeben - und z.B. von einem Bischof in Rumänien sehr gutes Echo ¨über "Priester helfen Priester" erhalten. Viele wissen heute nicht mehr, wo sie hl. Messen bestellen sollen ... herzlichste Empfehlung meinerseits!
____________________________________________________
"Wir aber verkünden Christus, den Gekreuzigten!" 1 Kor 1.23

Gandalf

Administrator

Beiträge: 25 889

Wohnort: Mittelerde

Beruf: M+M (Medien+Management)

3

30.01.2006, 13:38

Eine gute Initiative, die es verdient, unterstützt zu werden!

G.
MARY'S MEALS - 10 EURO für ein Kind - Rettet Kinder vor dem Hungertod!
Mit Kath.Net nach IRLAND: Juni 2012 - Papstbesuch - Eucharist. Weltkongress

Padre Pio: "Überlege gut, was du schreibst, denn der Herr wird dich darüber zur Rechenschaft ziehen."

4

30.01.2006, 21:15

Ich habe noch vergessen zu erwähnen:
Telefonnummer und Kontonummer wollte ich nicht offen in den Thread stellen. Aber ich kann sie Euch per PN oder Email auf Anfrage bekanntgeben.

Habe unlängst erst eine gregorianische Messreihe (30 hl. Messen hintereinander für einen Verstorbenen) "in Auftrag" gegeben. Eine solche Messreihe ist nicht so einfach zu bekommen. Die Zeiten, wo in den Klöstern und in den Kirchen heilige Messen am laufenden Band gelesen worden sind, und genug Stipendien zu haben waren, sind leider im Moment vorbei. Beten wir also auch um bessere Zeiten, oder noch besser, opfern wir ein paar heilige Messen dafür auf ;) :)

Euer Marronrouge

5

05.02.2006, 18:29

Was gibt es für eine schönere Möglichkeit, das Überleben und Wirken eines Priesters zu ermöglichen, als bei ihm Messen zu bestellen?

Vergesst vor allem eines nicht: In Osteuropa ist es um die Kirche nicht gerade gut bestellt und in vielen Ländern, besonders dort wo es orthodoxe Nationalkirchen gibt, haben katholische Priester kein leichtes Leben.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass jeder von uns ein Anliegen hätte, wofür er gerne eine Messe aufgeopfert haben würde?!

Gottes Segen,
Euer Marronrouge

Gandalf

Administrator

Beiträge: 25 889

Wohnort: Mittelerde

Beruf: M+M (Medien+Management)

6

05.02.2006, 19:38

Irgendwann kommt noch Interview mit Dr. Breid über diese Initiative. Steht auf der redakt. To-Do-List, die aber schon sehr lange ist.....

Wir bräuchten halt noch 1-2 full-time-Redakt. mehr, dann könnten wir noch mehr tun...
G.
MARY'S MEALS - 10 EURO für ein Kind - Rettet Kinder vor dem Hungertod!
Mit Kath.Net nach IRLAND: Juni 2012 - Papstbesuch - Eucharist. Weltkongress

Padre Pio: "Überlege gut, was du schreibst, denn der Herr wird dich darüber zur Rechenschaft ziehen."

7

05.02.2006, 23:47

Zitat

Original von Gandalf
Irgendwann kommt noch Interview mit Dr. Breid über diese Initiative. Steht auf der redakt. To-Do-List, die aber schon sehr lange ist.....

Wir bräuchten halt noch 1-2 full-time-Redakt. mehr, dann könnten wir noch mehr tun...
G.
Koennt ich helfen? (nach J)
LG
Arwen
Jesus, ich vertraue auf Dich!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Arwen4« (06.02.2006, 00:51)


Gandalf

Administrator

Beiträge: 25 889

Wohnort: Mittelerde

Beruf: M+M (Medien+Management)

8

05.02.2006, 23:50

Zitat

Original von Arwen4

Zitat

Original von Gandalf
Irgendwann kommt noch Interview mit Dr. Breid über diese Initiative. Steht auf der redakt. To-Do-List, die aber schon sehr lange ist.....

Wir bräuchten halt noch 1-2 full-time-Redakt. mehr, dann könnten wir noch mehr tun...
G.
Koennt ich helfen?(nach J)
LG
Arwen


Bet mal dafür, vielleicht, vielleicht ... die Hoffnung lebt.
MARY'S MEALS - 10 EURO für ein Kind - Rettet Kinder vor dem Hungertod!
Mit Kath.Net nach IRLAND: Juni 2012 - Papstbesuch - Eucharist. Weltkongress

Padre Pio: "Überlege gut, was du schreibst, denn der Herr wird dich darüber zur Rechenschaft ziehen."

9

06.02.2006, 00:49

Zitat

Original von Arwen4
Wir bräuchten halt noch 1-2 full-time-Redakt. mehr, dann könnten wir noch mehr tun...
G.
Koennt ich helfen? (nach J)

Ausser Beten. Das tu ich ja eh.
Jesus, ich vertraue auf Dich!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Arwen4« (06.02.2006, 00:51)


Gandalf

Administrator

Beiträge: 25 889

Wohnort: Mittelerde

Beruf: M+M (Medien+Management)

10

06.02.2006, 08:24

Zitat

Original von Arwen4

Zitat

Original von Arwen4
Wir bräuchten halt noch 1-2 full-time-Redakt. mehr, dann könnten wir noch mehr tun...
G.
Koennt ich helfen? (nach J)

Ausser Beten. Das tu ich ja eh.


Lass uns mal in Ruhe drüber reden. ;) Das wäre durchaus eine interessante Option.
MARY'S MEALS - 10 EURO für ein Kind - Rettet Kinder vor dem Hungertod!
Mit Kath.Net nach IRLAND: Juni 2012 - Papstbesuch - Eucharist. Weltkongress

Padre Pio: "Überlege gut, was du schreibst, denn der Herr wird dich darüber zur Rechenschaft ziehen."

11

06.02.2006, 10:21

RE: Priester helfen Priestern

Ist das die Ostpriesterhilfe - Kirche in Not - gegründet von Pater Werenfried van Straaten? Das Echo der Liebe bekomme ich 8 mal im Jahr, da ich auch immer wieder Geld überweise, um Priestern und den Ärmsten der Armen zu helfen.
Das ist eine großartige Sache!
Kein Auge hat es gesehen
kein Ohr hat es gehört
in keines Menschen Herz ist es jemals gedrungen
was Gott denen bereitet hat die ihn lieben

pinguin

Fortgeschrittener

12

15.02.2006, 19:24

aha, ich dachte ich wäre längst gelöscht.
Es ist nicht so einfach, uns Frauen hinter die Schliche zu kommen. (Teresa von Avila) :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pinguin« (15.02.2006, 19:24)


pinguin

Fortgeschrittener

13

15.02.2006, 19:27

ich hatte doch schon längst um die Löschung meines Accounts gebeten ?(
Es ist nicht so einfach, uns Frauen hinter die Schliche zu kommen. (Teresa von Avila) :D

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »pinguin« (15.02.2006, 19:28)


herzrosenduft

Erleuchteter

Beiträge: 5 522

Wohnort: Deutschland

Beruf: Gelernter Gärtner (Blu-Zie, Ga-La, Baumschule, Biogärtnerei)

14

10.11.2011, 18:04

_______________________________________________________________________________________

Der Papst betont die Wichtigkeit eines „christlichen Stils“ der Präsenz auch in der digitalen Welt:

„Dieser verwirklicht sich in einer Form
aufrichtiger und offener, verantwortungsvoller und dem anderen gegenüber
respektvoller Kommunikation“.

herzrosenduft

Erleuchteter

Beiträge: 5 522

Wohnort: Deutschland

Beruf: Gelernter Gärtner (Blu-Zie, Ga-La, Baumschule, Biogärtnerei)

15

10.03.2012, 20:30

_______________________________________________________________________________________

Der Papst betont die Wichtigkeit eines „christlichen Stils“ der Präsenz auch in der digitalen Welt:

„Dieser verwirklicht sich in einer Form
aufrichtiger und offener, verantwortungsvoller und dem anderen gegenüber
respektvoller Kommunikation“.

herzrosenduft

Erleuchteter

Beiträge: 5 522

Wohnort: Deutschland

Beruf: Gelernter Gärtner (Blu-Zie, Ga-La, Baumschule, Biogärtnerei)

16

15.08.2012, 20:57

_______________________________________________________________________________________

Der Papst betont die Wichtigkeit eines „christlichen Stils“ der Präsenz auch in der digitalen Welt:

„Dieser verwirklicht sich in einer Form
aufrichtiger und offener, verantwortungsvoller und dem anderen gegenüber
respektvoller Kommunikation“.

Thema bewerten