16.12.2017, 19:45 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

herzrosenduft

Erleuchteter

Beiträge: 5 866

Wohnort: Deutschland

Beruf: Gärtner

141

23.03.2017, 11:16

Die Barmherzigkeit Gottes entbindet uns auch nicht von der Straßenverkehrsordnung,


Schönes Beispiel mit der Straßenverkehrsordnung: §1 Verhalte dich im Straßenverkehr so, dass du dich und niemanden anderen gefährdest und Schaden verursachst.

Die Straßenverkehrsordnung ist gar nicht so weit weg von den Geboten Gottes. Das Hauptgebot der Liebe ist ähnlich dem §1 der Straßenverkehrsordnung: Du sollst Gott von ganzem Herzen lieben und deinen Nächsten wie dich selbst. Im Hauptgebot der Liebe besteht die ganze Ordnung Gottes.
_______________________________________________________________________________________

Der Papst betont die Wichtigkeit eines „christlichen Stils“ der Präsenz auch in der digitalen Welt:

„Dieser verwirklicht sich in einer Form
aufrichtiger und offener, verantwortungsvoller und dem anderen gegenüber
respektvoller Kommunikation“.

Thema bewerten