Friday, October 31st 2014, 11:27am UTC+1

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to kathNews. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

121

Saturday, February 4th 2012, 11:55am




Und was spricht dagegen, dass Jesus auch auf den anderen Planeten war? ^^


Solange es nicht bewiesen ist, dass auf anderen Planeten Leben existiert damit meine ich intelligentes Leben ... spricht alles dagegen.Warum sollte Jesus dorthingehen wo sich niemand ausser Mikroben oder so befindet?

Aber ich denke ich weiss was du meinst ;)

Das übersteigt alles unseren Verstand und viele sind schon verrückt geworden,weil sie zuviel darüber nachgedacht haben und am Ende wussten sie noch weniger als zuvor.

Bleiben wir lieber auf der Erde,meine ich mal :)
Herr, stärke mich , Deinen Geboten zu folgen .

tweety

Professional

122

Saturday, February 4th 2012, 1:04pm

genau...es gibt auf der Erde genügend ausserirdische Wesen.....mehr oder weniger intelligent... :whistling:
Wenn je das Göttliche auf Erden erschien, so war es in der Person Christi.
Johann Wolfgang von Goethe

123

Saturday, February 4th 2012, 8:01pm

Matthäus 5,5: Selig sind die Sanftmütigen; denn sie werden das Erdreich besitzen.

124

Saturday, February 4th 2012, 8:06pm



Danke für den Link - total interessant!! :) Und das wirft tausend Fragen auf ^^

michi

Professional

Posts: 652

Location: München

Occupation: Schüler

125

Saturday, February 4th 2012, 10:04pm

genau...es gibt auf der Erde genügend ausserirdische Wesen.....mehr oder weniger intelligent... :whistling:
*Beitrag zum Gesprächsstrang verwend*

Liebe Revo,

wenn es außerirdisches Leben mit vergleichbarer Vernunft wie wir Menschen finden, werden wir sie, wenn sie es noch nicht selber getan haben, über das Evangelium unterrichtet werden. Was anderes kommt doch nicht in Frage.
Die frohe Botschaft muss allen Wesen der Universien bekannt gemacht werden. Die Liebe zu Gott müssen wir an andere Lebensformen weitergeben.

Auf die Frage ob es Aliens gibt: JA!
Warum nicht? Das Universium ist so gigantisch! Vielleicht gibt es "grüne Männchen" nicht im nächsten Sonnensystem. Aber vielleicht im übernächsten; oder am anderen Ende des Universiums .... Wenn wir die einzigen klugen Wesen wäre, würde das eine gigantische Platzverschwendung sein. Deswegen ist es sogar sehr logisch dass es Aliens geben MUSS

tweety

Professional

126

Sunday, February 5th 2012, 9:15am

ich glaub an keine grünen Männchen...eher an Paralelluniversen wo Gott ein intelligenteres Leben als uns geschaffen hat...ev. leben da die Leute auch in Frieden miteinander und hauen sich nicht die KÖpfe ein. Alle trinken Wein und essen Gulasch soviel sie wollen....(mal zu Msgr.rüberschiel... :D )
Wenn je das Göttliche auf Erden erschien, so war es in der Person Christi.
Johann Wolfgang von Goethe

127

Sunday, February 5th 2012, 9:41am




Auf die Frage ob es Aliens gibt: JA!
Warum nicht? Das Universium ist so gigantisch!





Vielleicht ist es ja nur ein Mikrokosmos und wir sehen es nur aus unserer Sicht als gigantisch. Für den Schöpfer ist es vielleicht nur ein kleines System.

Hälst du es wirklich nicht für möglich, dass es nur "uns" gibt und wenn es anderes Leben irgendwo gibt, dass es aus "uns" erwachsen ist.

Es bleibt menschliches Leben obwohl es vielleicht anders aussieht wegen Anpassung an örtliche Begebenheiten.

Die Zeit könnte anders sein und so glauben wir,Aliens zu sehen, wenn wir unseren Nachkommen begegnen würden.

Und da es nur einen Schöpfer gibt, haben sie auch eine entsprechende Religion, wenn diese noch aus Überlieferungen der Erdzeit ab ca. 34 n.Chr. besteht, dann ist alles in bester Ordnung ;)
Herr, stärke mich , Deinen Geboten zu folgen .

128

Sunday, February 5th 2012, 11:01am



Hälst du es wirklich nicht für möglich, dass es nur "uns" gibt und wenn es anderes Leben irgendwo gibt, dass es aus "uns" erwachsen ist.

Hmmm also dafür bin ich einfach in puncto Physik und Mathe zu ungebildet um mir darüber eine Meinung bilden zu können. Ich halte es nicht für möglich, dass wir irgendwannn vorwärts oder rückwärts durch die Zeit reisen können und uns dann selber auf einem anderen anderen Planeten finden (so in der Art hast du das doch vorher beschrieben?). Aber ob das jetzt tatsächlich komplett unmöglich ist, wird wohl höchstens ein Physiker erklären können ^^

...eher an Paralelluniversen wo Gott ein intelligenteres Leben als uns geschaffen hat...

Aber wieso sollte er so viele Paralelluniversen geschaffen haben? Als Spiel? "Hmm gucken wir mal wie sich dumme Menschen im Gegensatz zu einer intelligenteren Ausgabe verhalten"? Ich weiß nicht, was wäre der Sinn dahinter? Und wieso dann nicht statt Paralelluniversen einfach diese Leute auf einen anderen Planeten packen?



wenn es außerirdisches Leben mit vergleichbarer Vernunft wie wir Menschen finden, werden wir sie, wenn sie es noch nicht selber getan haben, über das Evangelium unterrichtet werden. Was anderes kommt doch nicht in Frage.


Aber wieso haben sie selber noch nie davon gehört?? Hat Gott in ihre Welt noch nie eingegriffen?? Und wenn nein wieso nicht? Wenn sie total entwickelt sind, diese Lebewesen, dann müsste in den Millionen Jahren ihrer Existens doch irgendwann mal Gott ins Spiel gekommen sein?



Deswegen ist es sogar sehr logisch dass es Aliens geben MUSS


Ja denke ich auch. Nur kann ich das in meinem Kopf noch nicht so ganz mit der Bibel und unserem Glauben in Einklang bringen :D

tweety

Professional

129

Sunday, February 5th 2012, 11:19am

vielleicht gibt es ein Paralelluniversum wo Gott die Menschen steuert....er ihnen also praktisch KEINEN freien Willen gegeben hat sondern bestimmt wie sie sich zu verhalten haben.
Danach sieht er sich das noch eine lange Weile an wie wir uns hier selbst zerstören und ist froh noch eine Menschheit auf der Seite zu haben die wenigstens auf ihn hören MUSS.
Bleibt zu rätseln was mit uns hier passiert...hauen wir uns gegenseitig solange die Köpfe ein bis wir alle tot sind oder besinnen wir uns vielleicht doch irgendwann und werden langsam und schrittweise an die andere lebensweise herangeführt?
Wenn je das Göttliche auf Erden erschien, so war es in der Person Christi.
Johann Wolfgang von Goethe

130

Sunday, February 5th 2012, 11:21am

vielleicht gibt es ein Paralelluniversum wo Gott die Menschen steuert....er ihnen also praktisch KEINEN freien Willen gegeben hat sondern bestimmt wie sie sich zu verhalten haben.
Danach sieht er sich das noch eine lange Weile an wie wir uns hier selbst zerstören und ist froh noch eine Menschheit auf der Seite zu haben die wenigstens auf ihn hören MÜSSEN.


Oh Gott :| Ich stelle mir grad einen Puppenspieler vor, der über den Menschen die Fäden in der Hand hat, mit einem fiesen Grinsen im Gesicht... neee glaub ich nicht, dass Gott das macht :D

tweety

Professional

131

Sunday, February 5th 2012, 11:22am

vielleicht gibt es ein Paralelluniversum wo Gott die Menschen steuert....er ihnen also praktisch KEINEN freien Willen gegeben hat sondern bestimmt wie sie sich zu verhalten haben.
Danach sieht er sich das noch eine lange Weile an wie wir uns hier selbst zerstören und ist froh noch eine Menschheit auf der Seite zu haben die wenigstens auf ihn hören MÜSSEN.


Oh Gott :| Ich stelle mir grad einen Puppenspieler vor, der über den Menschen die Fäden in der Hand hat, mit einem fiesen Grinsen im Gesicht... neee glaub ich nicht, dass Gott das macht :D
bleibt nochmal die Frage:
Marionette oder Frieden auf Erden?

Keine Ahnung.
Wenn je das Göttliche auf Erden erschien, so war es in der Person Christi.
Johann Wolfgang von Goethe

132

Sunday, February 5th 2012, 11:24am

vielleicht gibt es ein Paralelluniversum wo Gott die Menschen steuert....er ihnen also praktisch KEINEN freien Willen gegeben hat sondern bestimmt wie sie sich zu verhalten haben.
Danach sieht er sich das noch eine lange Weile an wie wir uns hier selbst zerstören und ist froh noch eine Menschheit auf der Seite zu haben die wenigstens auf ihn hören MÜSSEN.


Oh Gott :| Ich stelle mir grad einen Puppenspieler vor, der über den Menschen die Fäden in der Hand hat, mit einem fiesen Grinsen im Gesicht... neee glaub ich nicht, dass Gott das macht :D
bleibt nochmal die Frage:
Marionette oder Frieden auf Erden?

Keine Ahnung.


Auch keine Ahnung, aber Marionetten sind ja witzlos. ^^

133

Sunday, February 5th 2012, 11:26am

Wenn jemand glaubt, weil er glauben muss ist das keine Liebe und das würde Gott ja nicht glücklich machen, oder? ;)

tweety

Professional

134

Sunday, February 5th 2012, 11:28am

Wenn jemand glaubt, weil er glauben muss ist das keine Liebe und das würde Gott ja nicht glücklich machen, oder? ;)
nein.
ich weis auch nicht obs wirklich intelligenter wäre...eine schräge Theorie. Aber manchmal denke ich mir Gott muss schon schwer enttäuscht sein von seiner eigentlich perfekten Schöpfung.
Wenn je das Göttliche auf Erden erschien, so war es in der Person Christi.
Johann Wolfgang von Goethe

135

Sunday, February 5th 2012, 11:31am

Wenn jemand glaubt, weil er glauben muss ist das keine Liebe und das würde Gott ja nicht glücklich machen, oder? ;)
nein.
ich weis auch nicht obs wirklich intelligenter wäre...eine schräge Theorie. Aber manchmal denke ich mir Gott muss schon schwer enttäuscht sein von seiner eigentlich perfekten Schöpfung.


Ja, das glaub ich auch. ;( Aber ich habe ja noch die Hoffnung, dass irgendwann alle Leute das gleiche Glauben und in Frieden miteinander leben. Und schon beim Schreiben dieses Satzes merke ich, wie lächerlich das klingt :|

michi

Professional

Posts: 652

Location: München

Occupation: Schüler

136

Sunday, February 5th 2012, 12:40pm

Wenn jemand glaubt, weil er glauben muss ist das keine Liebe und das würde Gott ja nicht glücklich machen, oder? ;)
nein.
ich weis auch nicht obs wirklich intelligenter wäre...eine schräge Theorie. Aber manchmal denke ich mir Gott muss schon schwer enttäuscht sein von seiner eigentlich perfekten Schöpfung.


Ja, das glaub ich auch. ;( Aber ich habe ja noch die Hoffnung, dass irgendwann alle Leute das gleiche Glauben und in Frieden miteinander leben. Und schon beim Schreiben dieses Satzes merke ich, wie lächerlich das klingt :|
LOL ihr schreibt zu viel :P

Ich weiß wie du es meinst: Du willst praktisch dass Aliens den selben Glauben wie wir haben und somit bewiesen wird, dass Gott überall im Universum gewirkt hat

137

Sunday, February 5th 2012, 12:46pm

Wenn jemand glaubt, weil er glauben muss ist das keine Liebe und das würde Gott ja nicht glücklich machen, oder? ;)
nein.
ich weis auch nicht obs wirklich intelligenter wäre...eine schräge Theorie. Aber manchmal denke ich mir Gott muss schon schwer enttäuscht sein von seiner eigentlich perfekten Schöpfung.


Ja, das glaub ich auch. ;( Aber ich habe ja noch die Hoffnung, dass irgendwann alle Leute das gleiche Glauben und in Frieden miteinander leben. Und schon beim Schreiben dieses Satzes merke ich, wie lächerlich das klingt :|
LOL ihr schreibt zu viel :P

Ich weiß wie du es meinst: Du willst praktisch dass Aliens den selben Glauben wie wir haben und somit bewiesen wird, dass Gott überall im Universum gewirkt hat


Also nicht mit dem Satz da oben (der war tatsächlich off-topicerweise ^^) auf die Erde allein bezogen, aber ja das ist der Kern meiner Frage, das wenn es Aliens gibt, die auch an Gott glauben müssten (genauso wie wir) :D

el_presidente

Intermediate

Posts: 367

Location: الدولة الأموية في الأندلس

Occupation: Student Mathematik Diplom

138

Sunday, February 5th 2012, 2:16pm


Ich halte es nicht für möglich, dass wir irgendwannn vorwärts oder rückwärts durch die Zeit reisen können ... Aber ob das jetzt tatsächlich komplett unmöglich ist, wird wohl höchstens ein Physiker erklären können ^^

Da muss man kein Physiker sein, da reicht die klassische Logik: Jemand reist in die Zeit vor seiner Geburt und tötet seine Eltern: WIDERSPRUCH! => KEINE ZEITREISEN! ENDE!

Wenn wir die einzigen klugen Wesen wäre, würde das eine gigantische Platzverschwendung sein. Deswegen ist es sogar sehr logisch dass es Aliens geben MUSS.

Aber wir wissen heute, daß das Universum allein deshalb schon so gigantisch sein muss, damit ÜBERHAUPT Leben entstehen kann. =)
Unsere Hilfe ist im Namen des Herrn,
der Himmel und Erde erschaffen hat“
Ps 124,8

michi

Professional

Posts: 652

Location: München

Occupation: Schüler

139

Sunday, February 5th 2012, 3:33pm


Ich halte es nicht für möglich, dass wir irgendwannn vorwärts oder rückwärts durch die Zeit reisen können ... Aber ob das jetzt tatsächlich komplett unmöglich ist, wird wohl höchstens ein Physiker erklären können ^^

Da muss man kein Physiker sein, da reicht die klassische Logik: Jemand reist in die Zeit vor seiner Geburt und tötet seine Eltern: WIDERSPRUCH! => KEINE ZEITREISEN! ENDE!

Wenn wir die einzigen klugen Wesen wäre, würde das eine gigantische Platzverschwendung sein. Deswegen ist es sogar sehr logisch dass es Aliens geben MUSS.

Aber wir wissen heute, daß das Universum allein deshalb schon so gigantisch sein muss, damit ÜBERHAUPT Leben entstehen kann. =)
Warum sollte ich Gott töten wollen? :P
Aber Zeitreisen sind wirklich sehr unlogisch .... Da gibts doch einen Film wo ein Forscher auf einen Schmetterling in der Vergangenheit steigt und ihn tötet; als sie wieder in die Gegenwart kommen sind viele Tierarten ausgestorben (oder der Mensch weiß ich nicht mehr)
Der Schmetterlings-Effekt :P

Hab ich ja gesagt bloß andersherum. Ist das selbe ob jemand ein halb leeres oder ein halb volles Glas vor sich hat ;)

tweety

Professional

140

Sunday, February 5th 2012, 8:58pm

Ich glaube an ein Leben AUSSER uns Menschen..irgendwo.

Nur der Mensch selbst kann so arogant sein und fragen warum Gott NUR IHN geschaffen hat. Wer weis das schon? Wer weis ob Gott wirklich existiert? Wir leben in einem GLAUBEN......und deshalb kann es gut möglich sein dass da noch jemand ist.
Wenn je das Göttliche auf Erden erschien, so war es in der Person Christi.
Johann Wolfgang von Goethe

Rate this thread