08.12.2016, 16:59 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: kathNews. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kathrin

Fortgeschrittener

1

27.08.2004, 20:44

Seite mit Bibelsprüchen

Ich möchte mir ein Bibelsäckchen mit gaaaaanz vielen Bibelzitaten basteln. Kennt jemand eine Internetseite, wo ich eine Sammlung von Bibelzitaten finde?

Geist aus Appenzell

unregistriert

2

27.08.2004, 22:04

Ich komm zwar nicht ganz dahinter, ob Du das hier machen willst, oder privat, oder wie, aber Bibelsprüche gibts auf Kath.net zu Hauf:

http://66.246.34.238/wbboard/thread.php?…id=15&styleid=1
http://66.246.34.238/wbboard/thread.php?…id=15&styleid=1

Gottes Segen

Kathrin

Fortgeschrittener

3

29.08.2004, 11:09

Bei Anbetungen, in christlichen Buchläden, bei christlichen Veranstaltungen etc. gibt es doch häufig ein Körbchen, in dem viele, viele zusammengefaltete Zettelchen liegen. Davon kann man dann einen ziehen und darauf steht ein Bibelspruch. So etwas (nämlich so einen Korb oder ein Säckchen) hätte ich halt auch gerne für daheim. Daher möchte ich gerne wissen, ob es schon Sammlungen mit geeigneten Bibelzitaten gibt, die ich (ganz faul) nur noch ausdrucken muß. Jetzt verständlicher?

Geist aus Appenzell

unregistriert

4

29.08.2004, 12:03

ja, danke

Die Threads können Dir dabei aber trotzdem helfen, ist aber mühsamer als eine pfannenfertige Lösung, die sicher auch seine Schwächen hat. :D

Gottes Segen

reto

Erleuchteter

Beiträge: 4 027

Wohnort: Bistum Chur

Beruf: Dipl. El.-Ing ETH, Primarlehrer

5

29.08.2004, 12:51

Bekannt (v.a. bei den Evangelischen) sind z.B. die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeinde (1NT Spruch und 1AT Spruch, die zusammenpassen - für jeden Tag im Jahr). Es gibt dazu Andachtsbücher und Kalender - und auch Programme und Dateien zum Download auf dem Internet.
Diese kannst du evtl. übernehmen oder als Ideensammlung verwenden. Ich weiss nicht, welche Uebersetzung dabei benützt wird - vermutlich Elberfelder oder Luther.
Quoniam si reprehenderit, nos cor nostrum:
maior est Deus corde nostro, et novit omnia. (1 Joh 3,20)

reto

Erleuchteter

Beiträge: 4 027

Wohnort: Bistum Chur

Beruf: Dipl. El.-Ing ETH, Primarlehrer

6

29.08.2004, 13:06

Dann kannst du natürlich auch die Lesungen des Stundengebets oder die Sonntagslesungen für deinen Zweck verwenden. Geeignet ist vermutlich der "Ruf vor dem Evangelium" oder der "Kommunionsvers".

Du findest die Texte z.B. im "Schott".

Texte von heute:

Ruf vor dem Evangelium
Halleluja. Halleluja.
(So spricht der Herr: )
Nehmt mein Joch auf euch und lernt von mir;
denn ich bin gütig und von Herzen demütig.
Halleluja.
(Mt 11, 29ab)

Kommunionsvers
Wie groß ist deine Güte, o Herr,
die du bereithältst für alle, die dich fürchten und ehren.
(Ps 31, 20)
Quoniam si reprehenderit, nos cor nostrum:
maior est Deus corde nostro, et novit omnia. (1 Joh 3,20)

Antonio

Fortgeschrittener

Beiträge: 496

Wohnort: Deutschland

Beruf: Priester

7

29.08.2004, 13:32

Hallo Don reto!

Wow, das ist ja toll, wußte ich noch gar nicht mit dem Downladen, man lernt nie aus :O

Schönen gesegneten Sonntag!

GSuiGv

Antonio 8)

"Mein Herr und mein Gott, nimm alles von mir, was mich hindert zu dir, gib alles mir, was mich fördert zu dir, nimm mich mir und gib mich ganz zu eigen Dir. Amen"
(Hl. N v. F)

Beiträge: 1 683

Wohnort: Deutschland, NRW

8

29.08.2004, 13:57

Hallo Kathrin!

Ich habe mir selbst mal so etwas gebastelt. Es gibt solche Brötchenkörbe auch fertig zu kaufen, aber ich fand die Auswahl nicht so gut. Es hat jahrelang gedauert, bis ich die Bibel zweimal durchgelesen hatte und die (meiner Meinung nach) "passenden" Bibelworte herausgeschrieben hatte.

Meines ist so: Es gibt so Kärtchen, die man zieht, und ein kleines Heftchen, wo der Text drinsteht. Es sind ungefähr 1400 Bibelworte.

Wenn Du willst, erzähle ich Dir mehr oder schicke Dir mal das Dok. zu. Einfach eine PN an mich.

LG, Seraphus
www.imitatio.de
- eine werdende homepage, die (hoffentlich) mit der Zeit wächst... :)

www.marienforum.de

reto

Erleuchteter

Beiträge: 4 027

Wohnort: Bistum Chur

Beruf: Dipl. El.-Ing ETH, Primarlehrer

9

29.08.2004, 18:42

Don (futuro?) Antonio - Ich bin einfach der reto - Don Reto ist ein anderer.
Quoniam si reprehenderit, nos cor nostrum:
maior est Deus corde nostro, et novit omnia. (1 Joh 3,20)

Jakoba

Meister

Beiträge: 2 814

Wohnort: Bistum Chur und bin stolz darauf!

Beruf: Pönitente

10

30.08.2004, 21:07

Hallo Kathrin,

so nimm doch deinen Bibel, der steht ja voll Zitate! ;)

Ich finde es leider keine so gute Idee, da ich sehr vorsichtig bin mit einzelne Zitate ohne Zusammenhang!

Einziger Ausnahme:

Matthäus 21,2: ... bindet sie los, der Herr braucht sie!
(gell, Jo-johannes :D )
Gebetsbuch: "Sakrament des Altars" bei www.aszetik.net
Suche: "Leben der Heiligen" P. François Giry

Beiträge: 1 683

Wohnort: Deutschland, NRW

11

30.08.2004, 21:57

liebe jakoba

ich habe es als sehr grossen reichtum empfunden, immer mal wieder nach dem gebet eine bibelstelle zu ziehen.

eines muss man sagen: erstens eignet sich nicht jedes wort der bibel dafür und zweitens ersetzt dieser brauch sicher nicht die bibellesung und betrachtung derselben! das ist doch ganz klar.

dennoch mag mich das beschenken. die wüstenväter hatten auch kataloge von einzelnen bibelworten (aus dem zusammenhang gerissen), die sie als medizin gegen bestimmte versuchungen "assen", also immer "wiederkäuten". jedes einzelne wort der bibel ist geist und lebendig, ja ein schwert des geistes!

beispielsweise sagten sie in zeiten der verzagtheit "alles vermag ich durch ihn, der mir kraft gibt." (phil 4,13) usw....... was soll daran "schlecht" sein? es ist ein ganz ganz weises und sehr spirituelles vorgehen, was uns allen gut stände!

es gibt viele worte, die für sich genommen sehr sehr aussagekräftig sind und allein schon eine betrachtung wert sind.

diese sichtweise wünsche ich allen!

seraphus
www.imitatio.de
- eine werdende homepage, die (hoffentlich) mit der Zeit wächst... :)

www.marienforum.de

Jakoba

Meister

Beiträge: 2 814

Wohnort: Bistum Chur und bin stolz darauf!

Beruf: Pönitente

12

30.08.2004, 22:10

Alles klar, Seraphus! ;)

Ich wollte nur der Wert der Bibel als Gesamtes, als Gottes Wort, mal unterstreichen, und ein bisschen ... wie soll ich sagen? ... herausfordern? liebevoll reizen? 8)
(... habe oben ein Smilie beigefügt, sieht jetzt besser aus.)

Auch ich habe früher Perikope oder Kapitel gelesen, den Kernsatz der mich besonders rührte auf eine Karteikarte geschrieben und sie am Schreibpult aufgehängt.

Sehr wertvoll, wenn man solch eine Sammlung selber macht (nach dem lesen, eben... mit Zusammenhang)! Kann ich empfehlen.
Gebetsbuch: "Sakrament des Altars" bei www.aszetik.net
Suche: "Leben der Heiligen" P. François Giry

Papstfan

Schüler

Beiträge: 173

Wohnort: Schwarzwald

13

31.08.2004, 12:08



@ Kathrin

In Vielen Klosterläden kann man Säckchen mit Biebelstellen fertig kaufen, oder bei Jugend 2000. (ca3-5 Euro).
Durch Maria zu Jesus, im Hl Geist mit Gott Vater!

Antonio

Fortgeschrittener

Beiträge: 496

Wohnort: Deutschland

Beruf: Priester

14

31.08.2004, 12:43

Hallo!

Jetzt fällt mir gerade was ein, habe nämlich auch ein Buch mit biblischen Zitaten:
"Biblischer Zitatenschatz" Deutsche Bibelgesellschaft
ISBN 3-438-04820-5 - Taschenbuch - 9.80 €

Sind über 2000 Bibelspürche, sogar geordnet... Sehr zu empfehlen!

Viele liebe Grüße GS und schönen Tag

Antonio der "Frauenschreck" :D

"Mein Herr und mein Gott, nimm alles von mir, was mich hindert zu dir, gib alles mir, was mich fördert zu dir, nimm mich mir und gib mich ganz zu eigen Dir. Amen"
(Hl. N v. F)

Jakoba

Meister

Beiträge: 2 814

Wohnort: Bistum Chur und bin stolz darauf!

Beruf: Pönitente

15

31.08.2004, 17:36

Zitat

Original von Antonio
Antonio der "Frauenschreck" :D

... doch er begann mit ihnen zu reden und sagte:
Habt vertrauen, ich bin es; fürchtet euch nicht. (Mk 6,50)


Ich brauche am liebsten ein guter Konkordanz :))

Gebetsbuch: "Sakrament des Altars" bei www.aszetik.net
Suche: "Leben der Heiligen" P. François Giry

Thema bewerten